Gold, Silber und Bronze bei LM für 1. LAV Sternberg

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften von Mecklenburg-Vorpommern starteten drei Athletinnen im Stabhochsprung. Das Leichtathletikstadion in Rostock bot für die Springerinnen mit sommerlichen Temperaturen guten Bedingungen. Am ersten Wettkampftag zeigte Bettina Strebe (Frauen) nach zwei Jahren Wettkampfpause und mit Verletzungsproblemen viel Willensstärke.

In alter Art und Weise übersprang sie die Anfangshöhe von 3,20 Meter im ersten Versuch, ließ 3,30 Meter aus und bewältigte 3,40 Meter ebenfalls beim ersten Anlauf. Für 3,50 Meter reichten die Kräfte dann leider nicht mehr aus. Dennoch wurde Bettina mit dieser Leistung bei ihrer Abschiedsvorstellung mit einer Goldmedaille geehrt.

Am folgenden Tag sprangen die beiden jungen Talente Janine Ehmke und Leny Gutzeit (beide W13) mit ihrer Konkurrentin aus Mühl Rosin. Nach gezieltem und fleißigen Training begannen beide Sternberger Mädchen ihr Finale mit guter Motivation. Ohne Probleme bewältigten sie die vorgeschriebene Anfangshöhe von 1,70 Meter, übersprangen im ersten Versuch 1,80 Meter genauso wie die Höhe von 1,90 Meter. Bereits jetzt freuten sich beide über die deutliche Verbesserung ihrer Trainingsleistungen. Für 2,00 Meter benötigten beide einen zweiten Versuch. Mit viel Mut versuchten sie sich dann an 2,10 Meter. Während Leny nur knapp scheiterte jubelte Janine über die gültige Höhe im zweiten Versuch. Bei 2,20 Meter war die Medaillenvergabe entschieden, denn nur die Springerin aus Mühl Rosin schaffte die Höhe. Alle drei Mädchen und ihre Betreuer freuten sich über die vielen persönlichen Bestleistungen und einen tollen Wettkampf. Janine durfte bei der Siegerehrung dann Silber und Leny Bronze in Empfang nehmen. So schloss der 1. LAV Sternberg diese Landesmeisterschaften mit einem kompletten Medaillensatz ab und wird mit der neuen Trainerin Julia Bründel die Sternberger Stabhochsprungtradition fortsetzen.

 
blog/gold_silber_und_bronze_bei_lm_fuer_1._lav_sternberg.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/09 09:21 von ritafrank     Nach oben
Sponsoren