1.LAV Sternberg bei Landesmeisterschaften mit fünf Medaillen

3 x Gold sowie Silber und Bronze für Sternberger Leichtathleten

Zum Abschluss des ersten Teils der diesjährigen Freiluftsaison erkämpften die Athleten und Athletinnen des Sternberger Landes-Traingsstützpunktes bei den Landesmeisterschaften insgesamt fünf Medaillen und belegten weitere vordere Platzierungen mit einigen persönlichen Bestleistungen. Die jüngste Gewinnerin von Edelmetall war Anna Bublitz (Foto)in der Altersklasse W9. Sie qualifizierte sich in Schwerin mit hervorragenden 7,97 Sekunden über 50 Meter sicher für den Endlauf und sprintete im Finale gegen die stärker gewordene Konkurrenz von 33 Starterinnen in 8,05 Sekunden auf Platz Drei.

Am gleichen Tag belegte Anna im Weitsprung unter 28 Konkurrentinnen mit 3,54 Meter Platz Sieben. Mit diesen beiden Leistungen stellte sie zwei neue Vereinsrekorde in ihrer Altersklasse auf. Kurz vor der Sommerpause präsentierte sich Michael Schröder in Bestform beim Wurf-Mehrkampf in Preetz. Seine erreichten 2943 Punkte brachten ihm nicht nur den Sieg und den Landesmeistertitel ein, er erzielte mit diesem tollen Ergebnis auch einen neuen Landesrekord der Seniorenaltersklasse M40 von Mecklenburg-Vorpommern. Michael stellte damit auch einen weiteren neuen Vereinsrekord auf. Zweifach erkämpfte sich Christine Lohöfener (W50) die Goldmedaille mit gleichzeitigen Vereinsrekorden in Flensburg. In ihrer Paradedisziplin Diskus warf sie 34,03 Meter und stieß die Kugel auf 10,43 Meter. Vizelandesmeister im Fünfkampf wurde mit 2391 Punkten Thomas Lust (M45) in Schleswig. Auch er stellte mit diesem Resultat einen Vereinsrekord in seiner Altersklasse auf. Aufgrund seiner sehr guten Leistungsentwicklung gelang es Tim Rädler (M15) bei den Landesmeisterschaften in Rostock im Weitsprung-Finale mit 5,53 Meter den achten Platz und über 100 Meter und den neunten Platz in einer Zeit von 12,43 Sekunden zu erringen. Alle Medaillengewinner und Platzierten haben sich einen großen Glückwunsch verdient. Leider blieben trotz intensiver Bemühungen der Trainer viele weitere Erfolge aufgrund fehlender Einsatzbereitschaft und persönlicher Interessenverlagerungen in den Schüleraltersklassen aus.
LM-Ergebnisse im Überblick:
1. Christine Lohöfener (W50), Diskus – 34,03m
1. Christine Lohöfener (W50), Kugel – 10,43m
1. Michael Schröder (M40), Wurfmehrkampf – 2943 Pkt.
2. Thomas Lust (M45), Fünfkampf – 2391 Pkt.
3. Anna Bublitz (W9), 50m – 8,05s
7. Anna Bublitz (W9), Weit – 3,54m
8. Tim Rädler (M15), Weit – 5,53m und
9. Tim Rädler (M15), 100m – 12,43s

 
blog/1._lav_bei_landesmeisterschaften_mit_fuenf_medaillen.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/25 20:41 (Externe Bearbeitung)     Nach oben
Sponsoren